#15: Boqor Bantu

Über die Geschichte Afrikas

von Ana Swartz

Oktober ist Black History Month in Großbritannien, Irland und Kanada. Mit The Healer Hip Hop möchte ich dazu beitragen, Wissen über afrikanische Geschichte und aktuelle Herausforderungen zu teilen. 

Der Deutsch-Kenianer Boqor Bantu postet regelmäßig auf IG und Facebook über afrikanische Geschichte postet. Ihn bat ich mit mir über die Geschichte Afrikas zu sprechen. 

Geschichtsunterricht

Im Interview teilt Boqor Bantu mit uns, wie es zur Entstehung seines Accounts kam. Ihm ist es wichtig, über die Geschichte Afrikas zu schreiben, damit die Menschen der Afrikanischen Diaspora nicht den Bezug zum Kontinent verlieren. Vor allem kritisiert er die eurozentrische Sicht in Forschung und Lehre zur Geschichte Afrikas. Die Geschichte beginnt oft erst mit der Kolonialzeit.

Folgt ihm  auf Instagram um mehr über die Geschichte Afrikas zu erfahren.

Update: Boqors Arbeit ist so wertvoll und das Gespräch so kurzweilig und informativ. In Folge 23 habe ich ihn gleich nochmal eingeladen um mit ihm speziell über deutsch-afrikanische Geschichte zu sprechen.

Du möchtest in den Podcast? Schicke mir jetzt dein Feedback, sag Danke oder einfach nur Hi als voice message

Mehr zum Thema

Kommentar schreiben