#22: Rap for Refugees

von Ana Swartz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Rhythm And Poetry for Hope, Diversity & Attitude!

Rap for Refugees ist eine integrativ interkulturelle Initiative für junge Menschen im Takt der Zeit. Ein Projekt mit dem Ziel, die vielfältigen Ausdrucksformen des Hip Hop sinnstiftend einzusetzen und somit kulturelle Werte zu veranschaulichen sowie innere Stärke und soziales Bewusstsein zu fördern und aufzubauen.

Im Interview spreche ich mit Gründer Ata Anat darüber, wie es zu Rap for Refugees zu kam. Ata erzählt was Hip Hop bei jungen Menschen bewirken kann, die aus prekären Lebenssituationen kommen – sowohl Geflüchtete aus dem Ausland als auch Menschen, die aus bestimmten Lebenssituationen flüchten wollen.

Du möchtest in den Podcast? Schicke mir jetzt dein Feedback, sag danke oder einfach nur hi ganze einfach per Sprachnachricht.

Mehr zum Thema

Kommentar schreiben