#28: Adiisa 4 the Culture

von Ana Swartz

In der heutigen Folge spreche ich mit Adiisa, einem kanadischen Rapper und Musiker. Seine EP “4 the Culture” entstand im Sommer 2020, als seine persönliche Antwort auf die weltweiten ‘Black Lives Matter’ Proteste nach dem Tod von George Floyd und weiteren Opfern von institutionellem Rassismus.

Im Interview frage ich nach Adiisas persönlichen Rassismus Erfahrungen in seiner Heimat Kanada und seiner neuen Wahlheimat Deutschland. Wir sprechen außerdem über seine musikalischen Einflüsse und seine Entwicklung zum Rapper.

Mehr zu Adisa findest du auf Instagram.

Du möchtest in den Podcast? Schicke mir jetzt dein Feedback, sag Danke oder einfach nur Hi als voice message

Mehr zum Thema

Kommentar schreiben